Mat-KFZ-1920x640-IMG_4461.JPG Foto: P. Bonner/DRK-OV Dudweiler e.V.
SEG-EinsatzmaterialSchnell-Einsatz-Gruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. SEG
  4. SEG-Einsatzmaterial

Unsere Ausrüstung

SEG-Einsatzmaterial

Inhalte SEG-Anhänger:

  • 3 Rettungsrucksäcke-San DIN 13155 mit O2-Einheit (2 L), BZ-Messgerät + SpO2%
  • 1 Rucksack O2-Einheit, 3 L
  • 1 Notfallkoffer mit O2-Einheit, 2 L
  • 1 Automatisierter-Externer-Defibrillator (AED),
  • 1 MANV Big-Pak mit 12 Behandlungs-Set incl. Infusions-Set, 1 Trachea-Intubations-Set mit 10 sortierten Tuben, 2 Larynxtuben-Set Erw. sortiert,
  • 5 Patientenkoffer, Verbandstoffe in Schubfächern, RR-Meßgerät, Stethoskop, Sam-Splint,
  • 5 Patiententaschen, diverses EH-Material,
  • 1 Spineboard mit Kopffixier-Set und Körperfixierspinne,
  • 10 K-Tragen,
  • 20 Patientendecken,
  • 1 Vakuummatratze mit Absaugpumpe manuell,
  • 1 Betreuungsrucksack,
  • 2 Kisten zusätzlich verpackt: verschiedene Verbandstoffe, Schienenmaterial,
  • 10 LED-Kopfleuchten mit elast. Bändern für Sanitäter,
  • 2 Stab-Handstrahler
  • 2 Kisten Beleuchtungsanlage: 3 x 150-Watt-Strahler mit 3 Stativen und diversen Kabels,
  • 1 Notstromaggregat 2700 Watt, 2 x 230 Volt Anschlüsse, Benzinbetrieb,
  • 1 Kiste mit diversem Schreibmaterial, Pat.-Listen, Pat.-Anhängekarten,
  • 1 Klapptisch - 2 Klappbänke (Zeltgarnitur), 2 Klappstühle
  • 1 Kiste Falt-Hinweisschilder: - Patientenablage, - KTW-Halteplatz, Behandlungsplatz,  - Unfall-Hilfestelle, Zeltbeschilderungen DIN-A3:  Triage, T-1, T-2, T-3, T-4,
  • 1 Schnellgerüst-Zelt 40 kompl., mit 1 Eingang und Zeltboden, 2 Zeltleuchten,
  • 1 Werkzeugkoffer allgem.

Das vorstehend gelistete Einsatzmaterial kann individuell, je nach Einsatzlage, mit weiterem Material für Sanität/Betreuung/Verpflegung oder sonstige Einsätze ergänzend im Laderaum des MTW mitgeführt werden.

Katastrophenvorsorge mit dem DRK