Bereitschaft-1920x640-IMG_4328.JPG
Reanimation-Notfalltraining 2019Reanimation-Notfalltraining 2019

Ansprechpartner

Gerhard Wühr

Beisitzer im Vorstand - Ausbilder


Tel: 06897 78376
Mobil: 0176 56571090

Mail: wuehr.g(at)drk-dudweiler.de

 

 

Reanimation-Notfalltraining der Bereitschaft-4 Dudweiler

DRK-Stützpunkt
Fischbachstr. 1
66125 Saarbrücken-Dudweiler

Datum:
24.08.2019

Zeiten jeweils:
- von 08.30 bis 10.30 Uhr,
- von 10.30 bis 12.30 Uhr,
- von 13.00 bis 15.00 Uhr,

oder

Datum:
25.08.2019

Zeiten jeweils:
- von 08.30 bis 10.30 Uhr,
- von 10.30 bis 12.30 Uhr.

Voraussetzung:
- erfolgreiche gültige Sanitätsdienst-Ausbildung/Fortbildung,

- Anmeldung erfolgt per HiOrg-Server-Dudweiler,

- je Zeitgruppe können sich max. 4 Sanitäter, à 2 Stunden, zum Training  anmelden, 

- Dienstbekleidung Bonn 2012

Themen:

  • Feststellung Bewusstlosigkeit, Atemwege 1.9 (A)
  • Atemkontrolle 2.1 (B)
  • Reanimationsablauf 2.2 (C) 1 und 2-Helfer
    • Herzkompression
    • Beatmung (Guedel-Tubus, Beatmungsbeutel, Reservoir, med O2)
    • Defibrillation (AED, Phillips FR2, Paramedic)
  • Monitoring 2.1 (EKG, P, A, spO2, RR, BZ, °C)
  • A B C D E - Schema

Die Sanitätsdienst Fort/-Weiterbildung beinhaltet neben dem theoretischen Teil intensive Übungseinheiten im Team, um die Hilfsmaßnahmen jederzeit sicher anwenden zu können.

Das Reanimationstraining hat das Ziel:

Zur Erhaltung der Qualifikation des Personals im Sanitätsdienst ist die regelmäßige Teilnahme an Sanitätsdienst Fort- und Weiterbildungen notwendig. In dieser Notfallreanimation sollen die Kenntnisse und Fertigkeiten in kürzeren Intervallen trainiert, vertieft und um aktuelle Erkenntnisse ergänzt werden.